Heimspiel – Musik von hier mit Nico Santos

Heimspiel-Podcast mit Nico Santos
Heimspiel-Podcast mit Nico Santos

Annick war erstmal froh, dass sie ihre Bude nicht nochmal putzen musste. Diesmal trifft sie ihren Gast nämlich nicht bei sich zu Hause, sondern im Hotel. Das Heimspiel mit Nico Santos.

Vom „Praktikanten“ zum deutschen Superstar

Nico Santos hat seine musikalischen Finger inzwischen in ganz vielen Projekten. Neben seiner eigenen Musik ist er auch als Produzent und Songschreiber für andere Musiker unterwegs. Gestartet ist er damals in Köln und musste sich mit wenig Geld über Wasser halten. „Ich habe so wenig Geld für Essen ausgegeben. Am Ende des Tages schmecken dann auch die Nudeln mit Ketchup.“ Da passt dann auch direkt der Song „Candle Light Döner“ von SDP aus seiner Playlist.

Musik liegt in der Familie

„Das einzige Mal, dass ich so richtig in einer Band war, war mit meiner Familie. Wir sind zum Beispiel mit Songs wie ‚Hotel California‘ über Mallorca getingelt.“, erzählt Nico Santos im Podcast. Das Musik in der Familie von Nico Santos liegt, sieht man zum Beispiel in der Doku zu seinem Song „End of Summer“.

Das Talent läuft über bei der Playlist

„Als ich das Album gehört habe, habe ich gedacht: Wie krass ist das?“, sagt Nico Santos über die Scheibe von Danger Dan „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“. Neben dem MC von der Antilopen Gang haben es auch noch Schmyt, LEA, KAYEF, Madeline Juno und Mathea auf seine Playlist geschafft.

+++ Heimspiel jetzt auch auf Alexa zu hören +++

Wusstet ihr schon? Unseren Podcast „Heimspiel – Musik von hier“ könnt ihr auch über Alexa hören. Das Kommando lautet: „Öffne Heimspiel Podcast“.