Die Spielevorhersage Juli 2021

Während einige in den Pool springen, schwitzen auch im Juli viele wieder vor der Konsole. Man kann aber auch beides machen. Wir wollen hier keine Zocker-Klischees bedienen.

Ein Monat für Freunde von Japano-Gedöns

Fans des gepflegten japanischen Rollenspiels, kurz JRPG haben diesen Monat gleich zwei interessante Spiele auf der Liste. Sowohl „Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin“ als auch „Cris Tales“ könnten einen Blick wert seien finden David und Joschka. Dabei kommt „Cris Tales“ noch nicht mal aus dem fernen Osten, sondern aus Südamerika und wurde von als Hommage an Klassiker wie Final Fantasy entwickelt. Außerdem gibt es mal wieder was Neues rund um die Taschenmonster. „Pokémon Unite“ wird es kostenlos auf der Switch und Mobiltelefonen geben. Wie bei „League of Legends“ bekämpfen sich auf einer Map zwei Teams. Ziel ist es mehr Energie einzusammeln als der Gegner. Zum Start wird es allerdings nur eine kleine Auswahl an Pokémon geben.

Mit dem Schwert nach Hyrule

Wir glauben inzwischen fest daran, dass einmal im Monat ein Nintendo-Mitarbeiter staubverkrustet aus dem Keller kriecht und freudestrahlend ein Spiel hochhält, das man dann nochmal neu für die Switch rausbringen kann. Vollpreis versteht sich. Während wir im letzten Jahr noch mit drei alten Mario-Spielen für 60 Euro beglückt wurden, bekommen wir diesmal EIN Zelda-Spiel. „The Legend of Zelda: Skyward Sword HD“ bekommt dabei eine überarbeitete Steuerung und etwas hübschere Grafik. Ist ja auch ein gutes Spiel, aber eben auch 10 Jahre alt. Arigatō Nintendo.

Zünftiges Geballer kommt auch nicht zu kurz

„The Ascent“ schickt uns ballernd über einen neonlichtverseuchten Planeten. Mit bis zu vier Spielern können wir uns in einer Ansicht wie bei den Diablo-Spielen durch Städte und Industrieanlagen kämpfen. Neben diesen Twin-Stick-Shooter kommen aber auch Ego-Shooter-Fans auf ihre Kosten. Mit „Chernobylite“ kommt ein Spiel, dass allerdings mehr an Metro und S.T.A.L.K.E.R. erinnert und weniger an DOOM.

Spielevorhersage

09.07.2021 Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin (PC, Switch)

15.07.2021 Warhammer 40.000: Battlesector (PC, PS4, Xbox One)

16.07.2021 The Legend of Zelda: Skyward Sword HD (Switch)

16.07.2021 F1 2021 (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S)

20.07.2021 Cris Tales (PC, PS4, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One, Switch)

29.07.2021 The Ascent (PC, Xbox One, Xbox Series X/S)

28.07.2021 Chernobylite (PC), Juli 2021 (PS4, Xbox One) Early-Access-Release: 16.10.2019 (PC)

Juli 2021 Pokémon Unite (Switch), September 2021 (iOS, Android)

Weitere Releases:

06.07.2021 A Plague Tale: Innocence (PS5, Xbox Series X/S, Switch) 14.05.2019 (PC, PS4, Xbox One)

23.07.2021 Orcs Must Die! 3 (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S), Juli 2020 (Stadia)

27.07.2021 Microsoft Flight Simulator (Xbox Series X/S) 18.08.2020 (PC)

Die Spielevorhersage April 2021

Große Aufreger in der neuen Folge: David findet ein Pokémon-Spiel nicht gut und Matthias wurde kurz vor der Aufzeichnung ein Game aus seiner Liste geklaut. 

So ein richtig großer Titel findet sich nicht auf der Liste der Spiele, die im April rauskommen. Es gibt allerdings mal wieder einen Titel nur für die Leute, die eine Playstation 5 abbekommen haben (wahrscheinlich haben sie irgendjemanden ihr Erstgeborenes verkauft). “Returnal” ist laut der Entwickler ein “third-person shooter psychological horror video game mit roguelike elements”. Wir glauben das einfach mal so und freuen uns hoffentlich auf eine spannende Story und tolles Gameplay. 

Die 90er winken etwas unbeholfen

Wir starten allerdings in den April mit einem neuen Multiplayer-Shooter, nicht, dass es da nicht schon genug gebe. Dabei sieht zumindest die Demo von “Outriders” so aus, als ob Square Enix das Genre aus looten, leveln und ballern nicht neu erfindet, aber ein paar spaßige Runden mit den bis zu zwei Freunden sind drin.  

In den 90ern war Abe aus “Oddworld: Abe’s Oddysee” fast schon ein Playstation Maskottchen. “Oddworld: Soulstorm” ist eine von Grund auf neugebaute Version vom 98er Oddysee Nachfolger “Oddworld: Abe’s Exoddus”. Hier können sich Playstation 5-Besitzer wieder freuen. Das spiel gibt es gratis bei Playstation Plus. 

New Pokémon Snap: Nostalgie-Flash oder Mist?

Ihr werdet über eine Insel gefahren und macht Fotos von Pokémon. Das war’s! Einen Gameplay-Innovations-Award hat das erste “Pokémon Snap” damals auf den Nintendo 64 schon nicht bekommen. Gleiches gilt wohl auch für den Nachfolger “New Pokémon Snap”. Das Spielprinzip bleibt im Grunde gleich. Ob ihr dafür 60 Euro ausgeben wollt, müsst ihr selbst wissen.  

Spielevorhersage:

01.04.21 – Outriders (PC, Xbox One, Series X/S, PS4, PS5) 

06.04.21 – Oddworld: Soulstorm (PC, Xbox One, PS4, PS5) 

06.04.21 – Lost Words: Beyond the Page (PC, Xbox, Stadia, Switch)

06.04.21 – Star Wars: Republic Commando (PS4, PS5 (kompatibel), Switch)

08.04.21 – Cozy Grove (PC, Xbox, PS4, Stadia)

23.04.21 – Nier Replicant ver.1.22474487139… (PC, Xbox, PS4)

30.04.21 – Returnal (PS5)

30.04.21 – New Pokémon Snap (Switch)

30.04.21 – Terminator: Resistance Enhanced (PC, Xbox, PS4, PS5) 

Alte Pokémon-Hasen, Diablo II: Resurrected und die Switch Pro

Zugegeben: Es sind bis jetzt nur Gerüchte, aber die sind schon relativ konkret rund um eine Pro-Version der Nintendo Switch. Nur mal die möglichen Kernfakten: Größeres, 7 Zoll OLED-Display, 4K auf dem Fernseher, mehr Rechenleistung. Was dran ist, klären wir und vor allem: Wer braucht eigentlich eine Switch Pro? Nintendo (noch) nicht. Schließlich wurde allein in 2020 die Switch über 20 Millionen Mal verkauft. 

Innovationsbremsen bei Blizzard 

Die Spiele von Blizzard sind in der Regel toll (wir packen „Warcraft 3: Reforged“ mal in die Mottenkiste). Ein Vorwurf, den man aber sicher machen kann: Neue Marken sind eher Mangelware. Das letzte wirklich von Grund auf neues Spiel war „Overwatch“ – und das ist auch schon fast sechs Jahre alt. Aber nachdem in diesem Jahr das Remake von „Diablo II“ rauskommt, will sich Blizzard an neue Spiele setzten. Meine Enkel können mir ja dann sagen, wie die so sind.  

25 Jahre Pokémon und eine spannende Frage: Was kommt Neues? 

35 Jahre Zelda und 25 Jahre Pokémon – Nintendo könnte sich dieses Jahr eigentlich auf ihren Jubiläen ausruhen. Genau das scheinen sie auch zu machen. Statt „Zelda: Breath of the Wild 2“ und neuen Pokémon Spielen gibt es Remakes und Remaster. Bei Pokémon können wir uns auf ein Remake der DS-Spiele Diamant und Pearl freuen… und es kommt auch noch „Pokémon Legends: Arceus“ – allerdings frühestens 2022 

Kommt Mario Kart 9 noch dieses Jahr?

Bei Mario Kart lassen dafür die Gerüchte den Motor heiß laufen. Kommt der der neue Teil noch dieses Jahr? Was an den Gerüchten dran ist und was wir erwarten können von einem neuen Mario Kart klären wir in dieser Folge. 

PlayStation 5 ist raus, Capcom-Leak zeigt kommende Games und neues Bond-Spiel angekündigt