Corona Update der Podcast
Corona Update der Podcast

Weitere Lockerungen und fallende Zahlen: Das Corona Update vom 01. März 2022

Als letztes nordisches Land hebt Finnland jetzt weitgehend alle Corona-Beschränkungen auf. Es gilt nur noch die Maskenempfehlung in Bussen und Bahnen.

Infektionszahlen fallen weiter

Die Infektionszahlen sind auch heute weiter gefallen. Das RKI meldet aktuell 122.000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Vor einer Woche waren es noch 3000 mehr. Allerdings gehen Experten weiter von einer hohen Dunkelziffer aus, weil die Gesundheitsämter Kontakte nur noch eingeschränkt nachverfolgen, und weil Infektionen vermehrt über Selbst -statt über PCR-Tests erkannt werden und so nicht in die Statistik einfließen. Auch die Lage an den Schulen in NRW entspannt sich. Aktuell gibt es rund 46.000 Infektionen – das sind 2,4% der Schülerinnen und Schüler. In der Vorwoche lag der Anteil noch bei 3,2%. Auch bei den Lehrkräften in Quarantäne ging die Zahl zurück. Eine Gefahr bleibt aber der Omikron Subtyp BA2, der sich gerade in Deutschland ausbreitet. Professor Timo Ulrichs bei Welt: „Allerdings sehen wir etwas mehr klinische Verläufe. Hier wissen wir nicht, wie sich das weiter entwickeln wird Richtung Herbst. Es könnte sein, dass sich dann von dieser neuen Variante neue, schwerere Verläufe ausprägen, werden bei der nächsten Welle.“

Immer noch Demos gegen Corona-Beschränkungen

Auch am Montag sind bundesweit wieder tausende Demonstranten auf die Straße gegangen, um hauptsächlich gegen die geplante Impfpflicht zu demonstrieren. In Sachsen waren es über 10.000. Die größte Demo fand in Bautzen statt. Insgesamt geht die Zahl der Demonstranten aber zurück.

Balearen-Insel hebt alle Beschränkungen auf

Mallorca hebt heute die meisten noch geltenden Corona-Einschränkungen auf. Darunter die Beschränkungen der Besucherzahlen – etwa in der Gastronomie, im Nachtleben, bei Kultur-, Sport- und anderen Veranstaltungen. Möglich machen es sinkende Infektionszahlen auf der Insel gepaart mit einer hohen Impfquote. Die 7-Tage Inzidenz liegt in Spanien bei nur noch 244. Bei uns liegt sie bei 1238.

Ein paar Regeln bleiben allerdings vorerst: um Beispiel die Maskenpflicht in Innenräumen und das Rauchverbot in den Außenbereichen von Gaststätten.